Abgestimmt auf ihr Einsatzgebiet: Fiberoptische Sensorik-Kabel

Fiberoptische Sensorik-Kabel werden in der Industrie unterschiedlich eingesetzt. Zum Beispiel zur Prozesskontrolle, Prozessoptimierung oder Temperaturüberwachung. Mögliche Einsatzgebiete sind die Metall-Industrie, Chemische-Industrie, Minen, Kohlekraftwerke oder Kühllager. Die Sicherheit und Effizienz beim Betreiben von Werken und Anlagen wird mit den Produkten und Dienstleistungen von Brugg Cables erheblich gefördert.

 

Anwendungsbeispiele

Bergbau
Temperaturüberwachung an Förderbändern
Brandüberwachung in Kavernen mit speziellen Brandsensorkabel
Temperaturüberwachung für chemische Prozesse
Strukturüberwachung durch Dehnungssensorkabel
Erdbewegungen detektieren mit Dehnungssensorkabel

Stahlindustrie
Prozessüberwachung im Schmelzofen mit Temperatursensorkabeln
Brandüberwachung mit speziellen Brandsensorkabel
Forschung und Entwicklung

Nukleare-Endlager
Temperaturmessung zur Kontrolle der Wärmeentwicklung von radioaktiven Abfällen
Feuchtemessung zur Kontrolle der Dichtheit einer Struktur
Dehnungsmessung für die Überwachung der Strukturintegrität
Akustische Signale zur Detektion von Ereignissen sowie Perimeterüberwachung

Lebensmittelindustrie
Temperaturüberwachung in Kühllagern

Chemische Industrie
Überwachung von chemischen Prozessen via Temperatur und chemische Reaktionen der Faser
Leckageüberwachung z.B. von Rohren und Tanks
Strukturüberwachung z.B. von Reaktoren
Perimeterüberwachung

Unser Spezialisten-Team steht Ihnen von der Wahl der Produkte und Beratung zu Installation über Inbetriebnahme bis hin zur Abnahme jederzeit zur Seite. Kontaktieren Sie uns.

Kontakt

Phone
+41 56 460 33 33

info.fosy@brugg.com