SOLIFOS AG übernimmt den fiberoptischen Bereich der Brugg Kabel AG

Ab 1. April 2018 wechselt der Geschäftsbereich Fiberoptik von Brugg Kabel AG zur neugegründeten Firma SOLIFOS AG in Windisch.

SOLIFOS AG übernimmt den fiberoptischen Bereich der Brugg Kabel AG

Ab 1. April 2018 wechselt der Geschäftsbereich Fiberoptik von Brugg Kabel AG zur neugegründeten Firma SOLIFOS AG in Windisch.

Fiberoptiklösungen für moderne Netzwerke, Systemlösungen und Dienstleistungen entwickeln sich im Gleichtakt mit den Anforderungen der Breitband- und Telekommunikation und verteilten Glasfaser-Sensorik rasant weiter. Die von Brugg Kabel AG aufgebaute Business Unit gewinnt dadurch mehr und mehr an Bedeutung. Brugg Kabel AG wird sich in ihrer strategischen Ausrichtung zukünftig auf das Kerngeschäft im Energiekabelmarkt konzentrieren und hat sich daher entschlossen sich vom fiberoptischen Bereich zu trennen.

Als einer der führenden Innovatoren in dieser Technologie überträgt Brugg Kabel AG ab 1. April 2018 SOLIFOS AG das langjährige Know-how eines Anbieters der ersten Stunde. Durch diese Firmenneugründung erhält der zukunftsgerichtete Geschäftsbereich eine neue Präsenz auf dem Markt.

Diese Situation schafft die Basis, dass sich zwei unabhängige Unternehmen noch besser in ihrer Kernkompetenz im jeweiligen Wettbewerbsumfeld positionieren können. Der Produktions- und Vertriebsstandort Windisch bleibt bestehen und die 40 Mitarbeitenden werden alle in der neugegründeten Firma SOLIFOS AG weiterbeschäftigt. Somit ist die Kontinuität der bisherigen Geschäftstätigkeit gewährleistet. Laufende Aufträge und Geschäftsverbindungen werden von SOLIFOS AG in gewohnter Qualität und Zuverlässigkeit ohne Unterbruch weitergeführt.

Das weltweit bewährte Produktportfolio von Brugg Kabel AG wird, zusammen mit langjährigen Kundenbeziehungen und dem erfahrenen Mitarbeiter-Team, die Basis der neuen Firma SOLIFOS AG bilden. Durch diese Voraussetzung werden sowohl in der Planung wie in der Umsetzung von Kundenbedürfnissen die optimalsten Lösungen angestrebt.

Pressekontakt:

Doris Haller, Leiterin Marketing Communications
Telefon: +41 56 460 35 23
E-Mail: doris.haller@brugg.com

Pressemitteilung als Download