Wenn Qualität entscheidet: Flexible Niederspannungskabel

Wenn Qualität gefragt ist, sind die massgeschneiderten Kabelverbindungen von Brugg Cables erste Wahl. Dank über 100 Jahren Erfahrung und zahlreichen erfolgreichen Projektrealisationen. Und dank einer grossen Produktpalette mit innovativen Lösungen.

Ob für die Armee, Maschinenindustrie, Sicherheitsfirmen, Transportwesen auf Schiene und Strasse: Flexible Niederspannungskabel sind der Kern der elektrischen Energieanwendung. Die Entwicklung von speziellen Kabelverbindungen ist eine Herausforderung an Ingenieure und Techniker. Je komplexer die Aufgabenstellung und je höher die Anforderungen an das Produkt sind, desto innovativer müssen die Lösungen sein. Daher legen wir bei der Herstellung grossen Wert auf beste Materialien und moderne Produktionsverfahren. Brugg Cables ist darauf spezialisiert, massgeschneiderte Kabelverbindungen, inklusiv den dazugehörigen Steckverbindern, zu evaluieren, und bis in die Serienfertigung zu begleiten. Denn wir verstehen Ihre Anforderungen. Und stellen Ihnen die Qualität zur Verfügung, die Sie von einem renommierten Kabelhersteller erwarten.

Engineered to Order

Mit grossem Fachwissen und durchdachten Prozessen begleiten wir Sie bei anspruchsvollen Projekten: von der Entwicklung bis hin zur Montage vor Ort.

Mehr Erfahren

Konfektion

Wie anspruchsvoll Ihre Anforderungen auch immer sind: Bei der Kabelkonfektion und im Umspritzen von einlegeteilen, Steckern und Schraubverbindungen bieten wir Ihnen die optimale Lösung.

Mehr Erfahren

Kontakt

Phone
+41 56 460 31 00
Fax
+41 56 460 35 36

info.industry@brugg.com

Passende Produkte

Passende Produkte finden Sie in unserem E-Catalogue.

Aktuelle Kurse


Nieder- und Mittelspannungskurse
Kurs E / 0.5 Tage
28.08.2017 Vormittag
29.03.2018 Vormittag
Kosten: Fr. 350
sämtliche Kurskosten zuzüglich 8% MwSt

Theorie 70%
Demo 30%
Seminar: Brandschutz bei Kabel

Mit der neuen CPR (Construction Products Regulation No 305/2011) wurde auch das Brandverhalten von Kabelanlagen relevant. Die von der Schweiz ins Bauproduktegesetz übernommene Verordnung ist seit Oktober 2014 gültig. Spätestens ab 1. Juli 2017 dürfen Bauprodukte (nach harmonisierter technischer Norm), nicht mehr ohne Leistungserklärung in den Handel gebracht werden. Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses kennen die Teilnehmer sowohl die Anforderungen an den Brandschutz als auch an die Elektroinstallationen.
Einführung in die Richtlinien und Normen, Brandschutz, Materialtechnik, Kabelaufbau und Spezifikationen der Brandtests. Vorführung in der Brandkammer. Mit anschliessendem Stehlunch.


Teilnehmerkreis

Planer, Ingenieure und Monteure von Kommunikations- und Energiekabeln für technische Anlagen.


Glasfaserkabelkurse
Kurs F / 1 Tage
20.02.2018
20.03.2018
Kosten: Fr. 300
sämtliche Kurskosten zuzüglich 8% MwSt

Theorie 80%
Demo 10%
Praxis 10%
Seminar: Grundlagen LWL

Erhalten Sie einen umfassenden Überblick über Glasfaserkabel (Lichtwellenleiter).
Einführung in Glasfaser- und Kabeltechnik, Verbindungstechnik inkl. Steckverbindungen und Messtechnik.
Theoriekurs mit kleinen Praxisdemonstrationen.


Teilnehmerkreis

Alle, die einen Überblick erhalten wollen. Keine Vorkenntnisse nötig.


Kurs G / 1 Tage
08.03.2018
22.03.2018
Kosten: Fr. 420
sämtliche Kurskosten zuzüglich 8% MwSt

Theorie 60%
Demo 30%
Praxis 10%
Seminar: LWL-Netzstruktur für Energieversorger

Erhalten Sie einen umfassenden Überblick über Glasfaserkabel (Lichtwellenleiter).
Glasfaser- und Kabeltechnik, Verbindungstechnik, Kabeltrasse- und Verlegetechnik, LWL Netzstruktur, städteverbindend bis FTTH (Fiber to the home).
Theoriekurs mit kleinen Praxisdemonstationen.


Teilnehmerkreis

Netzverantwortliche, Planer, Ingenieure, Chefmonteure, Immobilienverwaltungen


gesamten Inhalt zeigen