Deutsch    English
 Hochspannung  Infrastruktur  Industrie  Sensing & Defence
 
 



 

Niederspannungungskabel

 
 
Kabelaufbau:
 
  • Kupferdrahtschirm Typ GKN (Ceanderkabel)
  • Die Leiter der Ceanderkabel bestehen aus Kupfer oder Aluminium. Bis zu 10 mm2 werden in der Regel eindrähtige und ab 16 mm2 mehrdrähtige Rundleiter verwendet. Für grössere Querschnitte, 150 + 240 mm2, werden auch eindrähtige sektorförmige Aluminiumleiter eingesetzt. Die Leiterisolation besteht vorwiegend aus vernetztem EPR.
  • Als Personenschutz dient der konzentrische Aussenleiter (PEN-Leiter), der sinuslinienförmig aufgebracht wird. Die elektrische Querverbindung wird mittels eines Kupferbandes gewährleistet. Den Korrosionsschutz bildet ein halogenfreier, schwarzer und mit zwei gelben Längsstreifen versehener Aussenmantel.
 
 

bruggcables - Niederspannungskabel
 
 
Sitemap  |  Impressum  |  Seite empfehlen
   Allg. Geschäftsbedingungen
Brugg Kabel AG
Klosterzelgstrasse 28
CH-5201 Brugg
Tel.:   +41 (0) 56 460 33 33
Fax:   +41 (0) 56 460 34 83


   
Ein Unternehmen der Gruppe BRUGG